Ikonographische Erkundungen

Bereits im Vorfeld der Veranstaltungen zum Thema "Luther & Marx" wird von einer Arbeitsgruppe unter Beteiligung von Prof. Dr. Christoph Fasbender und Pfarrer Dr. Christoph Herbst eine Publikation erarbeitet.

 

Sie präsentiert in grafisch aufbereiteter Form Chemnitzer Orte, an denen Martin Luther oder Karl Marx ikonografisch in Form von Bildern, Skulpturen, Inschriften oder anderen Artefakten gegenwärtig sind. 

 

Die gedruckten Ergebnisse der Erkundungen sollen einladen und anleiten, sich selbst mit geschärftem Blick auf den Weg durch Chemnitz zu machen und der Präsenz von Martin Luther und Karl Marx nachzuspüren.