Orte Getanzt: Luther & Marx

17. Juni 2017, 15:00 Uhr, Start auf dem Theaterplatz

 

Unter Leitung der ersten Ballettmeisterin Sabrina Sadowska widmet sich das Ballett Chemnitz im Rahmen des dritten Festivals TANZ|Moderne|TANZ der Ikonografie von Martin Luther und Karl Marx 

Ab 15:00 Uhr werden die Teilnehmer vom Startpunkt Theaterplatz aus auf einen tänzerischen Streifzug entlang Chemnitzer Denkmäler geführt, kleiner und großer Monumente, an denen wir vielleicht täglich vorbeigehen, ohne sie bewusst wahrzunehmen. Tanz und Performance stellen sie in den Mittelpunkt und lassen sie neu entdecken.

 

Eine zuvor im Rahmen eines Ikonographie-Projekts erarbeitete Dokumentation zu diesen Orten wird erhältlich sein.